Startseite | Unternehmen | Produkte | Leistungsangebot | Zielgruppen | Referenzen | Service | Kontakt | Archiv | Impressum

 
Sie befinden sich hier: Produkte | Bestandsdokumentation

Bestandsdokumentation

Grundlage jeder Planung, Unterhaltung oder Umbaumaßnahme ist die Bestandsdokumentation. Daher unterstützt Sie selbstverständlich auch die Produktlinie GEOPAC bei der Datenerfassung georeferenzierter Objekte, über die Sachdatenanbindung bis zur Datenausgabe in Form von thematischen Plots oder alphanumerischen Berichten. Offene Datenschnittstellen ermöglichen es flexibel zwei- oder dreidimensionale Objekte zu erzeugen, zu verwalten und auszuwerten.

Datenerfassung
Die Daten von numerischen oder grafischen Feldbüchern können problemlos übernommen werden. Für die Übernahme digitaler Daten aus Fremdsystemen stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung. Intelligente Objektstrukturen (Geometrien verknüpft mit Sachdaten) ermöglichen auch hier Plausibilitätskontrollen zur Sicherstellung der Datenkonsistenz. Neben Punktdaten werden auch Linienverbindungen übernommen. Analoge Pläne und Karten können über Scannen und Vektorisieren in digitale Formen überführt werden. Die gemeinsame Verarbeitung von Raster- und Vektordaten ist möglich. Die objektstrukturierte Digitalisierung analoger Pläne und Karten mit Hilfe von Digitizern wird selbstverständlich auch unterstützt. Die Beseitigung der Restklaffungen kann mittels 2- bis 6-Parameter-Transformationen erfolgen.

Es werden nicht nur die Geometrien verwaltet, sondern auch die sie beschreibenden Sachdaten. Diese Sachdaten können direkt mit den Geometrien verwaltet werden oder über Interprozesskommunikation mit einer Datenbank wie z.B. SAP oder einem RDBMS (relationales Datenbankmanagementsystem). Diese Intelligente Objektstrukturen (Geometrien verknüpft mit Sachdaten) stehen u.a. sowohl für Plausibilitätskontrollen zur Sicherstellung der Datenkonsistenz als auch für selektierte raumbezogene Auswertungen (thematische Plots oder alphanumerische Reports) zur Verfügung.

Sachdatenanbindung
GEOPAC bietet verschiedene Möglichkeiten, Sachdaten mit geometrischen Objekten zu verbinden. Die häufigste Anwendung ist die kombinierte Speicherung zusammen mit der Geometrie in der CAD-Zeichnung, es können aber auch externe ASCII-Dateien dauerhaft oder zur Laufzeit angebunden werden. Die Koppelung mit Datenbanken, wie z.B. SAP oder RDBMS (relationales Datenbankmanagementsystem), ist selbstverständlich auch möglich.

Datenausgabe
Die Verknüpfung von Geometrie und Sachdaten ermöglicht selektive Auswertungen über den gesamten Datenbestand. Typischerweise werden die Ergebnisse als grafische Plots oder alphanumerische Reports dargestellt. Der wahlfreie Zugang über den Raum oder über Sachmerkmale oder die Kombination von beidem verdeutlicht die große Flexibilität der Lösungen der GEO DIGITAL GmbH. Thematisch unterschiedliche Darstellungen des gleichen Raumes sind möglich, ohne hierfür separate Pläne vorhalten zu müssen. Der richtige Fachplan wird automatisch in Abhängigkeit vom Maßstab, den Sachmerkmalen der Objekte und/oder dem Zielkunden aus den Basisdaten erzeugt. Genauso einfach können unterschiedliche alphanumerische Listen für ein effektives Berichtswesen erstellt werden.


    Menü Produkte:
     Bestandsdokumentation
     Trassierung
     Hüllkurve
     Lichtraumanalyse
     Schleppkurve
     Gleisanlagenbau
     Virtueller Messestand
     GEOPAC-Modulübersicht


     Startseite Produkte Leistungsangebot Zielgruppen Referenzen Kontakt Archiv
     Unternehmen Bestandsdokumentation Beratung Verkehrsbetriebe Kunden Formular Newsletter
     Stellenangebote Trassierung Schulung Industrie Partner Wegbeschreibung Veröffentlichungen
     Service Hüllkurve Hotline Verwaltungen Bildergalerie
     Impressum Lichtraumanalyse Dienstleistung Planungsbüros
Schleppkurve Ingenieurbüros
Gleisanlagenbau Architekten
Virtueller Messestand
GEOPAC-Modulübersicht

GEO DIGITAL GmbH  •  IT-Systemhaus  •  Vogelsanger Weg 80  •  40470 Düsseldorf  •  E-Mail: